Wir addieren nicht nur Zahlen

Über unsere Arbeitsphilosophie und unsere Kanzlei

Stark für den Mittelstand: Familienkanzlei in zweiter Generation

Wir sind eine moderne und digitalisierte Steuerberatung am Savignyplatz, die mit der Zeit geht und bereits seit über 20 Jahren und nunmehr in zweiter Generation, kreative und effiziente Leistungen in Sachen Steuern und Unternehmensberatung erbringt. Unsere Doppelspitze bilden Frau Susanne Günther, Geschäftsführerin und Steuerberaterin sowie Herrn Roman Kruttasch, Geschäftsführer und Steuerberater, der das Familienunternehmen in zweiter Generation fortführt.

Die Geschäftsführung

Roman Kruttasch

Susanne Günther

Das Team

A. Wickel

O. Weißhaar

M. Dufossé

J. Liebich

N. Knoblauch

P. Krause

S. Kruttasch

J. Jablonski

L. Fischer

Y. Alf

D. Kruttasch

S. Omeirat

Unsere Mandanten sind die Gewinner der Zukunft.

Als interdisziplinäre Kanzlei in Berlin-Charlottenburg vereinen wir die Geschäftsfelder Steuerberatung und Unternehmensberatung unter einem Dach. Wir sind ein junges, dynamisches Team, das sich gut versteht, Fachwissen stets aktuell hält und mit Spaß an der Sache, unsere Kanzlei fachlich, inhaltlich und menschlich weiterentwickelt. Wir setzen auf aktive Beratung und möchten unseren Mandanten spürbare Mehrwerte verschaffen. Dabei haben wir für jeden eine individuelle Idee im Kopf, wie Potenziale gefunden und genutzt werden können, um Ziele zu erreichen. Der ständige Austausch und die flexiblen Entscheidungsmechanismen durch unser Führungsduo sorgen für Kommunikation auf Augenhöhe, was wir gerne an unsere Mandanten weitergeben.

Besonders stolz sind wir auf unsere Flexibilität bei der Zusammenarbeit, denn wir sind technisch immer auf dem neusten Stand und interessieren uns für alle neuen digitalen Entwicklungen.

Unsere Firmengeschichte geht bis ins Jahr 1987 zurück

1987

Am 3. Februar 1987 wird Dipl.-Kfm. Guido Kruttasch zum Steuerberater bestellt und ist zunächst mit einer Einzelpraxis selbstständig. Die Büroräume befinden sich in der Brandenburgischen Straße in Berlin.

1995

Die Kanzlei entwickelt sich immer besser und langsam wird das Büro zu klein. Es folgt der Umzug in eine hübsche Villa in Hermsdorf.

1996

Die Steuerkanzlei entwickelt sich hinsichtlich der Mandantenstruktur und des Umsatzes positiv und es werden immer mehr Arbeitsplätze geschaffen. Aus der Einzelpraxis wird die Kruttasch Steuerberatungsgesellschaft mbH.

2005

Die Kanzlei kehrt zu ihren Berliner Stadtwurzeln zurück und zieht zum Hackeschen Markt, in die Dircksenstraße, ins kreative Zentrum des Bezirks Mitte. In den nächsten Jahren wächst die Kanzlei Kruttasch rasant. Bald sind es so viele Mitarbeiter, dass zwei Etagen angemietet werden müssen.

2007

Auch die nachfolgende Generation steht bereits in den Startlöchern: Roman Kruttasch beginnt seine Ausbildung und startet seine berufliche Laufbahn im Steuerwesen. Die Kanzlei wird zunehmend zum Familienbetrieb.

2009

Frau Susanne Günther wird als neue Steuerberaterin Teil unserer Kanzlei.

2012

Nach langem Suchen nach einem geeigneteren Standort, folgt der Umzug zum Savignyplatz, in die Carmerstraße, in der die Kanzlei bis heute zu finden ist.

2014

Roman Kruttasch absolviert erfolgreich die Prüfung zum Steuerfachwirt und unterstützt bei der strategischen und administrativen Weiterentwicklung und Neuausrichtung der Kanzlei. Er wird Datenschutzbeauftragter und leitet das Projekt „Die papierlose Kanzlei“, um die Steuerberatung sukzessiv zu digitalisieren.

2017

Kanzleigründer Guido Kruttasch feiert sein 30-jähriges Berufsjubiläum. Kurz darauf erkrankt er sehr schwer.

2018

Nach kurzer und schwerer Krankheit verstirbt Guido Kruttasch unerwartet. Roman Kruttasch befindet sich mitten in den Vorbereitungen auf die Steuerberaterprüfung. Frau Susanne Günther wird zur neuen Geschäftsführerin ernannt. Das Kanzlei-Team hält zusammen und gewährleistet weiterhin den hohen Qualitätsstandard für all unsere Mandanten. Und auch unsere Mandanten stehen uns treu zur Seite, vielen Dank dafür! Tatsächlich bleibt uns jeder einzelne Mandant erhalten.

Die Kanzlei bleibt beständig, stark und zuverlässig auf Kurs. Und wächst weiter!

2019

Roman Kruttasch wird zum Steuerberater berufen und wird ebenfalls Geschäftsführer. Die Kanzlei Kruttasch wird ab jetzt von einer Doppelspitze geführt.

Bis heute sind nun mehr als 20 Jahre vergangen, in denen die Kruttasch Steuerberatung ihre Mandanten mit maximaler Stärke betreut und beraten hat. Dabei haben wir uns für unsere Mandanten bei Deutschlands Finanzämtern unbeliebt gemacht, Banken verklagt (und diese Prozesse gewonnen), Betriebsprüfer geärgert, aus kleinen Startup-Fischen große Unternehmens-Haie gemacht, Unternehmen erfolgreich umgewandelt, hunderte Jahresabschlüsse auf dem Silbertablett serviert, Buchhaltungen perfektioniert, Papier gegen die Cloud eingetauscht, uns im Verlauf der Zeit immer wieder neu erfunden und unsere Mandanten stets vor ungerechtfertigtem Zugriff der Behörden auf ihr Hab und Gut geschützt.

Und wir sind noch immer Feuer und Flamme: Wir machen genauso weiter.

Unsere 10 goldenen Regeln

  1. Wir möchten unsere Mandanten kennen und wollen, dass sie uns ebenso kennen.
  2. Wir beraten aktiv, sind effizient und absolut pünktlich.
  3. Wir lassen Beratung nicht auf uns zukommen. Wir starten immer mit einer Idee, wie wir unsere Mandanten voranbringen und erfolgreicher machen.
  4. Wir sind flexibel und passen uns dem Workflow des Mandanten an.
  5. Wir helfen mit Tipps und schaffen Mehrwerte.
  6. Wir sind transparent und schlüsseln Sachverhalte verständlich auf.
  7. Wir sind sehr qualifiziert, da unser Fachwissen aktuell und stets auf dem neusten Stand ist.
  8. Wir arbeiten auf Augenhöhe mit unseren Mandanten.
  9. Wir sind kreativ, offen und kommunikativ.
  10. Wir sind kein Dienstleistungssklave. Wir bringen Sie als Partner zum Ziel und darüber hinaus. Daher haben auch wir Grundsätze, wie wir uns eine gute Zusammenarbeit vorstellen.

Steuerberater wechseln

Start-ups, Konzerne, Selbstständige, Online-Shops, Vereine, … Wir kennen sie alle. Und wir beraten sie alle! Sollten Sie Interesse an unserem Angebot haben, freuen wir uns über ein erstes Gespräch mit Ihnen.